Monika Schlatter Bildungsberatung & Learning Design

Soziale Eingebundenheit- Wege aus der Zoom-Black-Screen Krise

In rund einem Monat beginnt das dritte Corona-Semester. Mindestens fĂŒr die ersten Wochen dĂŒrfte immer noch Online Unterricht angesagt sein. In den letzten Wochen hörte ich im Rahmen meiner Workshops von vielen Dozierenden, was sie diesbezĂŒglich beschĂ€ftigt. Vielfach kamen Fragen… Weiterlesen →

So You Want to Host a Web Meeting?

AusfĂŒhrlicher Beitrag mit vielen guten Tipps zu Online Meetings By Nancy White, with Pete Cranston, Susan Stewart and Bonnie Koenig, Licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License. https://fullcirc.com/wp/wp-content/uploads/2015/12/SoYouWanttoHostaWebMeeting.pdf

Virtual Meeting PowerUps

Virtual Meeting PowerUps- Grafik von Maggie Chumbley, gefunden auf LinkedIn https://media-exp1.licdn.com/dms/document/C561FAQEJZkClmob42A/feedshare-document-pdf-analyzed/0?e=1591052400&v=beta&t=bZ_xzxbcCzSDiakyBHtrfAbHAUbIof946SAt0Qxwhho

Virtual Meetings & Workshops

Dass der erste Kurstag von „Bringing your Meetings & Workshops Online: Confident, Creative & Convincing“ von Nadia von Holzen und Corinne Sprecher gleich mit der VerschĂ€rfung der Corona-Situation und dem Lockdown zusammenkommen wĂŒrde, hĂ€tte keiner der Kursteilnehmer gedacht, als wir… Weiterlesen →

Kann Working Out Loud helfen, Digital Collaboration zu fördern?

Ende November hatte ich das VergnĂŒgen, im Rahmen des CAS „Digital Collaboration and New Work“ am ikf Luzern Working Out Loud vorzustellen.

Working Out Loud for Digital Collaboration

Eine Linkliste zum Thema „Working Out Loud als Onboarding fĂŒr die digitale Zusammenarbeit

Kompetenzen und Grundwerte im digitalen Zeitalter

Auf diese Publikation der Eidgenössischen Kommission fĂŒr Kinder und Jugendfragen bin ich durch den Beitrag von Sarah Genner gestossen. Sie kondensiert darin die verschiedenen Modelle zu den „digital skills“ in einer neuen, geordneten (aber nicht gewichteten) Übersicht,

Jeder braucht ein „social me“

In diesem kurzen Artikel erklÀrt Tijen Oranan kurz und prÀgnant, was es mit der digitalen IdentitÀt auf sich hat und warum jeder eine haben sollte.

Kompetenz, Autonomie und soziale Eingebundenheit

Die Digitalisierung bringt auch in der Lehre viele neue Möglichkeiten- seien es neuartige Lerninhalte, neue LernplĂ€tze oder neue Formate des Lernen miteinander (social learning). In unserem neuen Studiengang soll das social learning environment ein zusĂ€tzlicher, neuer Platz zum Lernen sein….

Lizenzfreies Material finden und selbst publizieren

Schnell ein Bild fĂŒr einen Blog Post oder ein Audio fĂŒr ein selbstgemachtes Video finden. Manchmal gar nicht so einfach. Hier ein paar Ressourcen:

« Ältere BeitrĂ€ge

© 2023 Monika Schlatter Bildungsberatung & Learning Design — Diese Website lĂ€uft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorĂ©nNach oben ↑