Datum: 18. August 2020

Uhrzeit: 09:00- 11:00

Ort: Online via Zoom

Auch diesen Herbst werden Bildungsveranstaltungen anders sein als sonst. Es ist davon auszugehen, dass zumindest ein Teil weiter online stattfinden wird. Nach den ersten Umstellungen in Frühling stellt sich die Frage, wie es mit der eigenen Veranstaltung weitergehen soll, damit sie krisenresistent nicht nur durchgeführt, sondern dabei auch lebendig und nachhaltig gestaltet werden kann.

Eine Möglichkeit ist das Prinzip des Flipped Classrooms mit ausgeprägtem aktiven Lernen in der Präsenzphase. Lernende und Studierende sollen in der Veranstaltung vorher Gelerntes gemeinsam anwenden und vertiefen. Doch wie setzte ich das im Online-Raum um? Wie bilde ich Gruppen, die zusammenarbeiten? Wie gehe ich «von Tisch zu Tisch», um die Studierenden zu unterstützen? Wie sammle ich das in der Gruppe erarbeitete, bringe es ins Plenum und fördere eine aktive und alle einschliessende Diskussion? In diesem Workshop zeige ich Ihnen einfach anzuwendende Methoden für eine lebendige und reichhaltige Online-Präsenzveranstaltung.